Aktuelles rund um caddon

News vom

Unsere neue Entwicklung: can:spectralize

 

caddon can:spectralize benötigt für die automatische Korrektur von Bildern und Texturen:

1. multispektrales Referenzbild von can:scan
2. gescannte Bild- oder Texturdaten eines RGB-Scanners (z.B. Metis Superscan-Daten)

Mit caddon can:spectralize können RGB-Bild- und Texturscans mit den multispektralen Referenzwerten der Bilder der physikalischen Referenz automatisch spektral farbkorrigiert werden, ohne dass eine Maskierung oder Farbseparation etc. notwendig ist. Dies ist auch bei einem hohen Anteil von Halbtönen in den Dekoren möglich.

Solche "multispektralen Farbbilder und Texturen" werden in einem einzigen Prozessschritt in Sekundenschnelle automatisch in die RGB-Farben für verschiedene Standardlichtbedingungen des gewünschten Zielfarbraums eingefärbt.
In 80 bis 90% aller Fälle ist kein weiterer manueller Korrekturschritt erforderlich; die Renderings dieser Bilder und Texturen sind dann nahezu identisch mit der ursprünglichen multispektralen Referenz.

Info-PDF

 

»Zur Übersicht

caddon printing & imaging GmbH · Stadionstraße 6 · 70771 Leinfelden-Echterdingen · Tel +49 (0) 711 / 99096-5 · Fax +49 (0) 711 / 99096-99