Aktuelles rund um caddon

News vom

Miroglio Textile setzt auf DMIx

Miroglio Textile, die Textilherstellungssparte der italienischen Miroglio-Gruppe, hat mit DMIx ein neues System für digitale Farb-Kommunikation entwickelt, den zurzeit „innovativsten Standard, den es weltweit für digitale Farb-Kommunikation gibt", so das Unternehmen. In Kooperation mit den Software-Entwicklern Caddon, Epson und Efi hat der italienische Print-Spezialist einen neuen Prozess entwickelt, der es Designern und Kunden erlaubt, ihre Farb-Übermittlung effizienter und schneller zu machen.

Dafür hat Miroglio Textile begonnen, seine Datenbank von 5000 bis 6000 Farben multispektral einzuscannen. Designer können die Datenbank direkt besuchen, um daraus Farben zu exportieren. „Das neue System ist eine Dienstleistung von Miroglio, mit der die eigenen Farb-Paletten entwickelt und Farben fehlerfrei übermittelt werden können, das bedeutet zum Beispiel für einen Vertikalen, statt sechs bis acht Wochen nur zwei Wochen für seine Kollektionsfarben zu brauchen", erklärt Christian Herzog, Sales Development Manager von Efi

News vom

DMI gewinnt Innovationspreis

Das Deutsche Mode-Institut hat den Digital Transformation Award 2014 gewonnen. Das DMI gewann den Preis in der Kategorie „Produkt- und Service-Innovation" für die Entwicklung des technologischen Standards DMIx und der dazugehörigen digitalen Farbdatenbank. Ausrichter des Wettbewerbs sind die „Wirtschaftswoche" und die Kölner Online-Agentur Neuland. Die Schirmherrschaft übernahm Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt.

Das Farbkommunikationssystem DMIx übersetzt den visuellen Eindruck von Farben, Mustern, Oberflächen und Materialien in identische Produktionsfarben. So können Hersteller digitale Urmuster von Farben und Oberflächen erkennen und sie exakt reproduzieren. An der Entwicklung beteiligt waren die Hard- und Software-Entwickler Epson, Efi, Caddon und Color Digital. Laut DMI wird DMIx bereits von „ersten großen Unternehmen der Textilbranche" eingesetzt.

News vom

texprocess 2013

Anlässlich der kommenden Ausgabe der Messe Texprocess, die vom 10.-13. Juni 2013 in Frankfurt stattfindet, präsentiert das DEUTSCHE MODE-INSTITUT gemeinsam mit GÜTERMANN sein exklusives System zur Farbkommunikation DMIx®.

Mit GÜTERMANN konnte das DMI einen weiteren hochwertigen Vertreter der textilen Vorstufe als Partner für seine Innovationen gewinnen. Das Unternehmen steht für hohe Qualitätsanforderungen an seine Produkte, die kontinuierlich erfolgreich auf dem globalen Markt agieren. „Wir als Traditionshersteller schätzen seit Jahrzehnten die verlässliche Kompetenz der Informationen des Deutschen Mode-Instituts. Nun sind wir begeistert von den innovativen Möglichkeiten der digitalen Farbkommunikation des DMI. Das System DMIx® ist endlich eine Lösung mit Hand und Fuß", sagt Petra Grathwohl Global Marketing Director der Firma GÜTERMANN zu der Kooperation mit dem Institut anlässlich der kommenden Messe.

DMIx® verwendet die multispektrale Technologie des Kooperationspartners caddon® zu der exakten, digitalen Bestimmung von Farbwerten und bietet damit die technische Grundlage für eine einfach anwendbare und präzise Farbkommunikation zwischen den einzelnen Teilnehmern der textilen Kette (Design, Einkauf, Produktion). Das Systemhat in einem gemeinsamen Pilotprojekt die erwarteten Effizienzsteigerungen übertroffen. Mit dem innovativen Monitor can:view (Normlichtbetrachtersystem) von caddon® ist erstmalig eine visuelle Beurteilung von multispektralen Informationen möglich.

DMIx® wird unter anderem von Softwaresystemen wie Koppermann® unterstützt und findet bereits in der Praxis der Branche seine Anwendung.

Gütermann, DMIx® und caddon® sind während der Messetage in Halle 5.1, Stand C 90 zu finden.

News vom

caddon und Konica Minolta auf der Antalis d2b-Roadshow

Konica Minolta beteiligt sich an der Roadshow „d2b" der Antalis GmbH, einer führenden Großhandelsgruppe für Kommunikationsmedien in Europa. Im Mittelpunkt des Auftritts von Konica Minolta stehen Wege zum Erzielen und Sichern hoher Druckqualität auf unterschiedlichsten Medien. Highlight ist das Softproof-System can:view des Partners caddon. Im Ausstellungsbereich der Veranstaltung steht die dynamisch wachsende Zahl von Anwendungen im Digitaldruck im Fokus. Zu sehen sind aktuelle Hardware und neueste Softwarelösungen zahlreicher weiterer Partner.

mehr

 
caddon printing & imaging GmbH · Stadionstraße 6 · 70771 Leinfelden-Echterdingen · Tel +49 (0) 711 / 99096-5 · Fax +49 (0) 711 / 99096-99